Herzlich Willkommen!

dies wünscht Dir unser Team auch in diesem Jahr!
 
Wir helfen Dir gern Deine Bücher, Geschenke, Spiele, Karten, Puzzle und allerlei
anderes Jedöns zu finden.
 
Wünsche nehmen wir gern  zu folgenden Zeiten entgegen:
montags bis freitags zwischen 9:30 und 18:30Uhr
samstags zwischen 9:30 und 17:00Uhr
Wir freuen uns auf Deinen Besuch, Anruf oder Bestellung per Mail oder über unsere Website.
 
Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema
Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
           Stand: 1.03.2023
x

Yellowface

  • Titel: Yellowface
  • Autor: Rebecca F. Kuang
  • Übersetzung: Jasmin Humburg
  • Sprache: Englisch
  • Verlag: Eichborn Verlag
  • ISBN: 9783847901624
  • Erschienen: Februar 2024
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 384
  • Preis: 24 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Nicol Nawrath

Nicol Nawrath

Rebecca F. Kuang – Yellowface

 
June und Athena lernten sich in Yale kennen und sind seitdem so etwas wie Freundinnen. Eine schwierige Freundschaft, da June Athena eigentlich gar nicht leiden kann.
 
Die selbe Uni, das selbe Hobby und die gleichen Träume. Dennoch könnten beide nicht unterschiedlicher sein, weder persönlicher noch beruflicher Natur.
Während Athena mit ihrem Debütroman Erfolge erzielte und die Karriereleiter buchstäblich hinaufsprintet, droht Junes bereits bescheidene Karriere nun vollkommen den Bach unterzugehen. Als June dann den tragischen Tod der vermeintlichen Freundin miterlebt, handelt sie impulsiv. Sie steckt sich Athenas neues Manuskript ein – eine Geschichte über chinesische Arbeiter im Ersten Weltkrieg – und veröffentlicht es unter ihrem eigenen Pseudonym.
 
“Denn verdient es dieses Stück Geschichte nicht, erzählt zu werden, und zwar egal von wem?”
 
June sieht sich im Recht, immerhin hat sie das Manuskript überarbeitet und sie hat es, ihrer Meinung nach, ebenfalls verdient erfolgreich zu sein.
Sie lebt für eine kurze Zeit ihren Traum als erfolgreiche Autorin und schlüpft in die heißersehnte Rolle, die Athena ihr immer vorgelebt hat. Zumindest bis die ersten Plagiatsvorwürfe ans Tageslicht rücken und June handeln muss.
 
In Rebecca F. Kuangs‘ neuen Roman werden verschiedenste Themen wie Urheberrecht, Diskriminierung, Rassismus, Kulturelle Aneignung und Hass im Internet behandelt und mit einem Hauch von dunklem Humor und Satire präsentiert. Über all den Themen schwebt zusätzlich subtil die Frage nach Ethik und Moral. Wir erleben den Erzählstrang aus der Sicht von June, einer Person, welche unsympathischer nicht sein könnte und nur ihr eigenes Ziel vor Augen hat. Ebenfalls erhaschen wir einen tiefen Einblick hinter die Kulissen der Literaturwelt und dem Verlagswesen, sowohl in die Macht von Social Media.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    Bret Easton Ellis

    The Shards

    736 Seiten | 18 €

    In “The Shards” nimmt uns der Autor von “American Psycho” mit in seine eigene Vergangenheit, eine faszinierende …

  2. neu

    Ron Rash

    Der Friedhofswärter

    240 Seiten | 24,00 €

    Dieser Roman bietet einfach alles, was man sich als Leser wünscht: Eine packende und berührende Geschichte, deren Protagonisten man …

  3. neu

    Caroline Wahl

    22 Bahnen

    208 Seiten | 13 €

    Dieser Debütroman, der jetzt als Taschebuch erhältlich ist, ist fesselnd und authentisch geschrieben. Die Autorin beeindruckt mich mit …