Herzlich Willkommen!

dies wünscht Dir unser Team auch in diesem Jahr!
 
Wir helfen Dir gern Deine Bücher, Geschenke, Spiele, Karten, Puzzle und allerlei
anderes Jedöns zu finden.
 
Wünsche nehmen wir gern  zu folgenden Zeiten entgegen:
montags bis freitags zwischen 9:30 und 18:30Uhr
samstags zwischen 9:30 und 17:00Uhr
Wir freuen uns auf Deinen Besuch, Anruf oder Bestellung per Mail oder über unsere Website.
 
Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema
Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
           Stand: 1.03.2023
x

Brüderchen

  • Titel: Brüderchen
  • Autor: Clara Dupont-Monod
  • Übersetzung: Sonja Finck
  • Sprache: Französisch
  • Verlag: Piper
  • ISBN: 9783492071758
  • Erschienen: März 2023
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 176
  • Preis: 22,00 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Barbara Stöcker

Barbara Stöcker

Aus drei Perspektiven wird das Schicksal einer Familie in einem Dorf in den Cevennen beschrieben. Die Eltern haben bereits einen Sohn und eine jüngere Tochter, als das dritte Kind zur Welt kommt. Nach anfänglich unbeschwerten Wochen fällt zunehmend auf, dass das Kind geistig und körperlich behindert  und außerdem auch noch blind ist. Die einzigen Gefühlsäußerungen bestehen in einer Art Lachen und Weinen. Die Kinder werden nicht mit ihren Namen benannt, sie heißen „ Der große Bruder“, „ Die Schwester“ und „ Der Nachgeborene “,  das behinderte Kind wird  als „ Das Unangepasste“ bezeichnet. Im ersten Kapitel wird die enge  Beziehung des älteren Bruders zu dem Kind, im zweiten das Schicksal der Familie aus Sicht der Schwester dargestellt. Das dritte Kapitel bringt eine unerwartete Wendung, da die Mutter später noch einmal schwanger wird. 
Das Leben der Bewohner in der südfranzösischen, ländlichen Region wird  von der Natur stark beeinflusst,  was unterstützt durch die nahezu poetische Sprache des Romans deutlich zum Ausdruck kommt. Auch die Gefühlswelt der Protagonisten mit ihrer völlig unterschiedlichen Sichtweise und Reaktion auf die Geschehnisse sowie ihre Beziehung zu den anderen Familienmitgliedern wird mit ausgesprochenem Einfühlungsvermögen dargelegt. Der Autorin gelingt es dabei, nicht in Sentimentalitäten abzugleiten, sondern hat zu einem schwierigen Thema  einen wunderschön zu lesenden Roman von äußerster Intensität geschrieben.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    Haneen Al-Sayegh

    Das unsichtbare Band

    336 Seiten | 24,00 €

    Die Autorin beschreibt den langen und mühseligen Weg der jungen Drusin Amal, die sich aus der Enge ihrer Religionsgemeinschaft und den …

  2. neu

    Daniela Dröscher

    Lügen über meine Mutter

    443 Seiten | 14 €

    „In dem Kammerspiel mit dem Namen „Familie“ wird das Kind nicht selten zum Blitzableiter der Kräfte, denen die Frau im Patriarchat …

  3. neu

    Kacen Callender

    Infinity Alchemist

    477 Seiten | 19,99 €

    In der Welt von Ash Woods ist Magie der Elite vorbehalten. Als er vom Lancaster Mages College abgelehnt wird, bleibt ihm nichts anderes …