Vieles ist abgesagt, Lesen bleibt angesagt.

Wir freuen uns über Ihre Bestellungen per Mail, Telefon und Social Media.
 
Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14
und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema
 
Montag bis Freitag sind wir von von 10 bis 18 Uhr telefonisch erreichbar, am Samstag von 10 bis 14 Uhr.
Geliefert wird nach Absprache entweder persönlich oder per DHL.
Zusätzlich bieten wir in der Jakobstraße auch eine kontaktlose Übergabe der bestellten Bücher an. Bitte vorab anrufen.
 
Wir freuen uns darauf, Sie kompetent und leidenschaftlich zu beraten.
Und falls Sie uns gerade nicht erreichen, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen gerne zurück.
 
E-Books finden Sie übrigens wie gewohnt auf unserer Homepage.
 
Stand: 26.03.2020
x

Simone Lappert, “Der Sprung”

Vergangene Veranstaltung!

  • Format: Lesungen
  • Termin: 14. September 2019
  • Uhrzeit: 19 Uhr
  • Ort: Buchhandlung Backhaus Jakobstraße 13

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Buchhandlung,

aus der wunderbaren Fülle der spätsommerlichen Neuerscheinungen haben wir schon eine Favoritin erkoren, die bald persönlich bei uns sein wird.

Wir haben Simone Lapperts wortgewandten Roman “Der Sprung” für uns entdeckt, soeben erschienen im geliebten Diogenes Verlag.

Der Diogenes Verlag hat uns und viele Leserinnen wie Leser dieses Jahr schon besonders mit Daniela Kriens “Die Liebe im Ernstfall” beglückt.

Daran möchten wir mit einer Lesung am Samstag, den 14. September um 18.30 Uhr anschließen, in unserer Buchhandlung in der Jakobstraße 13.

Vielleicht, so hoffen wir, sind neben Gästen aus Aachen und Burtscheid nun auch Interessierte aus Simmerath dabei, die unsere neue Buchhandlung dort schon kennen und schätzen gelernt haben.

Es wird ein literarischer Abend mit der jungen Schweizer Autorin, die in Basel und Zürich lebt.

Foto: © Ayse Yavas

Bei ihrem Debüt 2014 überschlugen sich die Feuilletons und Rezensenten, damals erschien “Wurfschatten” – ein Roman über die Angst vor dem Leben.

Diesem Thema ist Simone Lappert treu geblieben. In “Der Sprung” steht die junge Manu auf dem Dach eines Mietshauses und hält Polizei und Schaulustige einen Tag und eine Nacht in Atem. So viele Schicksale nehmen Anteil, der Lektor fasst es im Klappentext so zusammen:

Für Finn, den Fahrradkurier, der sich erst vor kurzem in Manu verliebt hat, bleibt die Zeit stehen. Genau wie für ihre Schwester Astrid, die mitten im Wahlkampf steckt.

Den Polizisten Felix, der Manu vom Dach holen soll. Die Schneiderin Maren, die nicht mehr in ihre Wohnung zurück kann.

Und doch, vielleicht gerade, ist es ein Roman vom Leben, seiner Sinnlichkeit und Zerbrechlichkeit.

Der Eintritt beträgt einheitlich jeweils 10 Euro.

Wir sind so sehr angetan, dass wir uns viele Gäste wünschen, die diesen Abend bei uns erleben.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere Events die Sie interessieren könnten