Wir sind für euch da!

Wir dürfen Sie und euch nach Voranmeldung und mit FFP2 Maske in den Laden lassen. Einen negativen Test braucht es übrigens nicht.
 
Gleichzeitig bleibt die Möglichkeit der kontaktlosen Abholung an der Ladentür zu den
genannten Öffnungszeiten weiterhin bestehen.
 
Die Öffnungszeiten für euren persönlichen Besuch und weiterhin gern auch telefonische
Bestellungen:
 
Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 18:30 Uhr, Samstag von 9:30 bis 14 Uhr.

Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema

Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
 
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf und auf Ihre Bestellung per Mail oder über unsere Website.
 
Stand: 2. Mai 2021
x

Vom Aufstehen

  • Titel: Vom Aufstehen
  • Untertitel: Ein Leben in Geschichten
  • Autor: Helga Schubert
  • Verlag: dtv
  • ISBN: 9783423282789
  • Erschienen: März 2021
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 224
  • Preis: 22 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Anne Syndram

Anne Syndram
neu

„So konnte ich alle Kälte überleben. Jeden Tag. Bis heute.“

Helga Schubert erinnert sich als Frau von 80 Jahren an Kriegskindheit, Flucht, lange Sommerferien bei der Großmutter in Greifswald, an den unbekannten Vater, der als junger Soldat in Hitlers Armee sein Leben verlor, an das toxische Verhältnis zur eigenen Mutter, an die Mühen der Ebene im DDR-Alltag, politische Konflikte der “Wendezeit“.

Das Buch ist in jeder Hinsicht lesenswert:

Mit den Episoden aus dem eigenen Leben erzählt die Autorin Zeitgeschichte(n) – angenehmerweise ohne Sentimentalität, Selbst­bespiegelung oder „therapeutisches Schreiben“, dafür mit subtiler Selbstironie und politischer Urteilskraft.

Folgen Sie der Autorin auf ihrer beharrlich-behutsamen Suche nach dem, was den Menschen in allen Lebensphasen ermutigen kann, immer wieder aufzustehen.

Für die Geschichte „Vom Aufstehen“ wurde Helga Schubert 2020 mit dem Ingeborg Bachmann Preis ausgezeichnet.

 Das Buch ist nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2021.

 

Der Verlag schreibt:

Ein Jahrhundertleben – verwandelt in Literatur

Drei Heldentaten habe sie in ihrem Leben vollbracht, erklärt Helga Schuberts Mutter ihrer Tochter: Sie habe sie nicht abgetrieben, sie im Zweiten Weltkrieg auf die Flucht mitgenommen und sie vor dem Einmarsch der Russen nicht erschossen. Helga Schubert erzählt in kurzen Episoden und klarer, berührender Sprache ein Jahrhundert deutscher Geschichte – ihre Geschichte, sie ist Fiktion und Wahrheit zugleich. Mehr als zehn Jahre steht sie unter Beobachtung der Stasi, bei ihrer ersten freien Wahl ist sie fast fünfzig Jahre alt. Doch erst nach dem Tod der Mutter kann sie sich versöhnen: mit der Mutter, einem Leben voller Widerständen und sich selbst.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    Steffen Kopetzky

    Monschau

    19,99 €

    Dass er gut schreiben kann wissen wir. Dass er sehr sorgfältig recherchiert, hat er nicht zuletzt in Hürtgenwald bewiesen. Und jetzt …

  2. neu

    Steffen Kopetzky

    Monschau

    352 Seiten | 19,99 €

    Dass er gut schreiben kann wissen wir. Dass er sehr sorgfältig recherchiert, hat er nicht zuletzt in Hürtgenwald bewiesen. Und jetzt …

  3. neu

    Steffen Kopetzky

    Monschau

    352 Seiten | 22 €

    Dass er gut schreiben kann wissen wir. Dass er sehr sorgfältig recherchiert, hat er nicht zuletzt in Hürtgenwald bewiesen. Und jetzt …