Vieles ist abgesagt, Lesen bleibt angesagt.

Unsere noch leicht eingeschränkten Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9:30 bis 18:30 Uhr, am Samstag von 10 bis 15 Uhr.
 
Bestellungen nehmen wir auf allen Kanälen (Telefon/Mail/Internet/Mobil) entgegen: Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema
Übrigens: Wir liefern auch weiterhin gerne aus.
Stand: 1. Juli 2020
x

Unrast

  • Titel: Unrast
  • Autor: Olga Tokarczuk
  • Übersetzung: Esther Kinsky
  • Sprache: Polnisch
  • Verlag: Büchergilde Gutenberg
  • Originalverlag: Kampa
  • ISBN: 9783763271764
  • Erschienen: Januar 2020
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 464
  • Preis: 22 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Bernd Brandenburg

Bernd Brandenburg

Unrast, welch schönes Wort – statt Unruhe oder Ruhelosigkeit.

Ein Phänomen unserer Tage und ein Roman zu neuem Leben gekommen, seit die polnische Autorin rückwirkend für 2018 den Literaturnobelpreis bekommen hat.

Geschrieben hat sie ihn schon 2007, übersetzt 2009, hat der Roman nichts an Aktualität eingebüßt eher gewonnen.

Auf den ersten Blick nicht immer als Roman auszumachen, so kurz oder überschaubar sind die Kapitel. Das formale Prinzip ist zugleich Ausdruck der Unruhe und des Fragmentarischen.

Und es wimmelt von Beobachtungen aus Warteräumen der Flughäfen, Begegnungen auf Reisen, im Flugzeug und im Auto.  Bei allem ist es ein großes Ganzes von Existenz und Sein und Unruhe. Ob es sich um Autofiktion handelt, bleibt dahingestellt.

Eine Empfehlung, um unzählige Kostbarkeiten darin zu entdecken.

Die Büchergilde hat in ihrer schön gestalteten Ausgabe ihr Gespür für das besonders lesenswerte Buch bewiesen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. Tracy Chevalier

    Violet

    352 Seiten | 16 €

    Als unverheiratete „alte“ Jungfer hat Violet schließlich den Schritt in die Unabhängigkeit gewagt und ist bei ihrer Mutter ausgezogen …

  2. Tracy Chevalier

    Violet

    352 Seiten | 16 €

    Als unverheiratete „alte“ Jungfer hat Violet schließlich den Schritt in die Unabhängigkeit gewagt und ist bei ihrer Mutter ausgezogen …

  3. John von Düffel

    Der brennende See

    320 Seiten | 22 €

    Wasser ist sein Markenzeichen, auch das Schwimmen. Auch hier. John von Düffel, Dramaturg am Deutschen Theater, besticht auch im …