Wir sind für euch da!

Wir dürfen Sie und euch mit medizinischer Maske in den Laden lassen. Einen negativen Test braucht es übrigens nicht.
 
Gleichzeitig bleibt die Möglichkeit der kontaktlosen Abholung an der Ladentür zu den
genannten Öffnungszeiten weiterhin bestehen.
 
Die Öffnungszeiten für euren persönlichen Besuch und weiterhin gern auch telefonische
Bestellungen:
 
Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 18:30 Uhr, Samstag von 9:30 bis 15 Uhr.

Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema

Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
 
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf und auf Ihre Bestellung per Mail oder über unsere Website.
 
Stand: 28. Mai 2021
x

Lost You

  • Titel: Lost You
  • Untertitel: Ich werde dich finden
  • Autor: Haylen Beck (Synonym des Autors Stuart Neville)
  • Übersetzung: Wolfram Ströle
  • Sprache: Englisch
  • Verlag: dtv
  • ISBN: 9783423218412
  • Erschienen: August 2020
  • Einband: Taschenbuch
  • Umfang: 380
  • Preis: 10,95 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Marius Jansen

Libby ist alleinerziehende Mutter und könnte wirklich Urlaub gebrauchen. Drei Jahre lang hat sie alles Menschenmögliche getan, um ihren Sohn, ihren Beruf und ihre Ambitionen als Autorin unter einen Hut zu bringen. Als sie es nun endlich schafft, sich den heiß ersehnten Vertrag als Autorin zu sichern, beschließt sie dem Vorschlag ihrer Agentin zu folgen und Urlaub zu nehmen. Reichlich gestresst und in ständiger Sorge um ihren kleinen Sohn kann ihre Auszeit in Florida endlich beginnen und die Aussicht auf bessere Zeiten lassen auch Libby sich bald entspannen. Als jedoch eines Abends ihr kleiner Sohn scheinbar spurlos verschwindet, stellt sich Libbys schlimmster Albtraum ein und gibt Einblick in ihre mehr als verworrene Vergangenheit frei. Wer ist Libby wirklich und in welchem Verhältnis steht sie zum Entführer ihres Kindes?

Was bedeutet es Mutter zu sein und welche Mühen nehmen sie in Kauf um ihren Wunsch nach Kindern und deren Schutz zu gewährleisten? „Lost You“ mag wohl in Hinsicht der Thrillerliteratur das Rad nicht neu erfinden, bedient sich aber einer Tricks und Kniffe die einen soliden Genrevertreter hervorgebracht haben. Der größte Teil der Handlung wird in Rückschau erzählt und lässt die zunächst einfach scheinende Ausgangslage bald in einem komplett anderen Licht erscheinen. Ein Thriller der gekonnt mit den Erwartungshaltungen des Lesers spielt vor dem Hintergrund der Leihmutterschaft und ihrer moralischen Abgründe.

 

Das schreibt der Verlag:

Wenn dein schlimmster Albtraum wahr wird

Die alleinerziehende Libby und ihr dreijähriger Sohn Ethan machen zum ersten Mal Urlaub in einem Luxus-Resort, um sich für die vergangenen schwierigen Jahre zu belohnen. Doch Libby kann sich nur schlecht entspannen: Sobald Ethan aus ihrem Blickfeld verschwindet, gerät sie in Panik. Ihre Sorge ist berechtigt – denn sie hat ein Geheimnis, das sie mit niemandem teilen kann. Als Ethan eines Abends in einem Fahrstuhl spielt und sich die Türen zu Libbys Entsetzen plötzlich schließen, beginnt der Kampf einer Mutter um das geliebte Kind. Ethan verschwindet spurlos. Und die Gespenster der Vergangenheit tauchen wieder auf.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    Ralf Langroth

    Die Akte Adenauer

    400 Seiten | 16 €

    Hier haben wir es mit einem super spannender Krimi um die Jahre des Umbruchs und der Neufindung Deutschlands nach dem zweiten Weltkrieg …

  2. neu

    Friedrich Ani

    Letzte Ehre

    270 Seiten Seiten | 22,00 € €

    „Wir sind alle verbeult, jeder auf seine Weise, und wir kaschieren unsere Beulen, jeder auf seine Weise“   Oberkommissarin Fariza …

  3. Luca Ventura

    Bittersüße Zitronen

    320 Seiten Seiten | 16,00 € €

    Limoncello aufmachen und mit “Bittersüße Zitronen” auf dem Sofa kurz nach Capri reisen:            Als Agente …