Wir sind für euch da!

Kommet gerne zuhauf, mit medizinischer Maske dürfen wir Sie und euch willkommen heißen.
 
Gleichzeitig bleibt die Möglichkeit der kontaktlosen Abholung an der Ladentür zu den
genannten Öffnungszeiten weiterhin bestehen.
 
Die Öffnungszeiten für euren persönlichen Besuch und weiterhin gern auch telefonische
Bestellungen:
 
Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 18:30 Uhr, Samstag von 9:30 bis 16 Uhr.

Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema

Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
 
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf und auf Ihre Bestellung per Mail oder über unsere Website.
 
Stand: 5. August 2021
x

Kronsnest

  • Titel: Kronsnest
  • Autor: Florian Knöppler
  • Verlag: Pendragon
  • ISBN: 9783865327468
  • Erschienen: Februar 2021
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 448
  • Preis: 24,00 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Barbara Stöcker

Barbara Stöcker

Der 16-jährige Hannes lebt Ende der 20er Jahre mit seinen Eltern auf einem kleinen Hof in Norddeutschland. Der Vater ist zutiefst in sich verschlossen und zeigt insbesondere seinem Sohn gegenüber eine ausgesprochene Härte, die Mutter hat sich in Passivität geflüchtet. Die kleinen landwirtschaftlichen Betriebe und so auch die Eltern kämpfen beständig  um ihre Existenz. Ihre Abhängigkeit von der Natur und insbesondere dem Wetter wird deutlich, wobei gleichzeitig die Schönheit der norddeutschen Landschaft vom Autor wunderbar dargestellt wird. Mit zunehmendem Alter beginnt Hannes gegen den Vater aufzubegehren und versucht,  eigene Vorstellungen durchzusetzen. Seine besondere Zuneigung gilt der Tochter eines der größten Landbesitzer der Nachbarschaft. In der Schule hat er hingegen nur wenige Freunde. Nicht nur das Leben von Hannes befindet sich im Umbruch sondern auch die politische Situation in Deutschland. Das Landvolk begehrt gegen die herrschenden Strukturen auf und radikalisiert sich zunehmend. Erste Nazis tauschen im Dorf auf.    
Dadurch, dass das Geschehen aus der Sicht von Johannes erzählt wird, nimmt  man intensiv an seinen Erlebnissen und seiner Entwicklung teil und baut eine zunehmende Sympathie für ihn auf. Ebenso werden auch die anderen Personen aus seiner subjektiven Wahrnehmung dargestellt, so dass deren Handlungsweisen und Charaktere sich erst im Laufe der Lektüre entschlüsseln. Zunehmend gebannt möchte man erfahren, wie sich das Leben für Hannes entwickelt und ob er es schafft, trotz vieler Widrigkeiten glücklich zu werden. Zum Ende hin sind einem Hannes und auch andere Protagonisten so ans Herz gewachsen, dass man sich eine Fortsetzung des Romans wünscht!

Der Verlag schreibt:

Ein holsteinisches Dorf in den 20er-Jahren:
Hannes auf der Suche
nach seinem Platz in der Welt

Das Dorf und der kleine elterliche Hof in der Elbmarsch sind seine ganze Welt: Der empfindsame ­Hannes ­leidet unter seinem gewalttätigen, unberechenbaren Vater und den Schikanen in der Schule. Zuflucht findet er allein in der Natur und in seinen Büchern. Doch Hannes beginnt, sich zu wehren, und unversehens ­gerät er dabei in die politischen Spannungen der Dorfgemeinschaft. Dabei will er doch eigentlich nur eines – die geheimnisvolle Mara für sich gewinnen, die so ganz anders ist als all die Mädchen im Dorf. Ein anderes Leben, denkt Hannes, ein anderes Leben muss doch möglich sein.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    C Pam Zhang

    Wie viel von diesen Hügeln ist Gold

    352 Seiten | 22,00 €

    Die beiden Waisen Lucy und Sam verlassen nach dem Tod ihres Vaters ihr armseliges Zuhause und ziehen fortan durch die Weiten Amerikas. …

  2. neu

    Louise Erdrich

    Der Nachtwächter

    496 Seiten | 24,00 €

    Eine uneingeschränkte Leseempfehlung! Louise Erdrich hat in ihrem neuen Buch ein historisches Ereignis in einen packenden Roman …

  3. neu

    Zeruya Shalev

    Schicksal

    416 Seiten | 24,00 €

    Zeruya Shalev erzählt in ihrem neuen Roman aus der Sicht der beiden Frauen Atara und Rachel. Einige Zeit nachdem ihr Vater verstorben …