Wir sind für euch da!

Die Öffnungszeiten für Ihren und euren persönlichen Besuch und weiterhin gern auch telefonische Bestellungen:
Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 18:30 Uhr, Samstag von 9:30 bis 18 Uhr.
Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema
Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf und auf Ihre Bestellung per Mail oder über unsere Website.
Stand: 2.11.2022
x

Jahre mit Martha

  • Titel: Jahre mit Martha
  • Autor: Martin Kordić
  • Verlag: S. Fischer
  • ISBN: 9783103971637
  • Erschienen: August 2022
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 288
  • Preis: 24,00 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Barbara Stöcker

Barbara Stöcker
neu

In den Roman „Jahre mit Martha“ treffen zwei Menschen aufeinander, die von ihren Voraussetzungen unterschiedlicher kaum sein könnten: Martha Gruber, verheiratete Professorin mit einer kleinen Tochter, intellektuell, gebildet, reich und  demgegenüber  der Ich-Erzähler  Željko genannt „ Jimmy“, dessen Familie aus Herzegowina nach Deutschland gekommen ist und sich hier mit viel Fleiß versucht, ein neues Leben aufzubauen. Der Vater arbeitet auf dem Bau, die Mutter als Putzfrau unter anderem bei Frau Gruber. Zusammen mit den beiden Geschwistern von Željko leben sie in beengten Verhältnissen, das Auskommen reicht für das Nötigste, während Željko seinen unbändigen Wissensdurst mit dem Lesen von Zeitungen aus dem Altpapier stillt. Zwischen Frau Gruber und dem Jungen entsteht eine zarte Freundschaft, die zunehmend an Intensität gewinnt, obwohl sich beide nur für eine kurze Zeit häufiger sehen. Der Roman thematisiert jedoch nicht nur die Beziehung zwischen den beiden Protagonisten. Željko studiert entgegen den Rat seiner Lehrer und wird das erste Familienmitglied mit einem akademischen Titel. Doch auch an der Universität pflegt er eine sehr ungleichgewichtige Freundschaft zu einem der Professoren. Auf der Fahrt zur Beerdigung seines Großvaters tritt dann auch die Geschichte Herzegowinas in den Vordergrund. Die Erlebnisse als Kind in der Kriegszeit, die Erfahrungen als Einwandererfamilie in  Deutschland sowie insbesondere die ungleichen Beziehungen, die das Leben des Protagonisten prägen, bis er seinen Platz gefunden hat,  machen die Stärke und Vielschichtigkeit des Buches aus, das viel mehr als nur ein Liebesroman ist.

Der Verlag schreibt:

Željko, der von allen »Jimmy« genannt wird, ist fünfzehn, als er sich in Martha verliebt. Sie ist Pro-fessorin in Heidelberg, er lebt mit seinen Eltern und Geschwistern zu fünft in einer Zweizimmerwohnung in Ludwigshafen. Martha hat, was Željko sich sehn-lichst wünscht: Bücher, Bildung und Souveränität. Mit Martha besucht er zum ersten Mal ein Theater, sie spricht mit ihm, wie sonst niemand mit ihm spricht. Mit Marthas Liebe wächst Željkos Welt. Doch welche Welt ist es, die er da betritt und wen lässt er dafür zurück? Wo verlaufen die Grenzen zwischen Begehren und Ausbeutung?
Ein zärtlicher und mitreißender Roman über Macht-verhältnisse und über die Frage nach dem Gleich-gewicht der Welt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    Alex Schulman

    Verbrenn all meine Briefe

    304 Seiten | 23,00 €

    Wer den schwedischen Autor Alex Schulman, dessen erster Roman „Die Überlebenden“ bereits tief beeindruckend war, bislang noch nicht für …

  2. neu

    Silke Stamm

    Hohe Berge

    160 Seiten | 22 €

    Heute eine Rezension zum Nachhören !  DEUTSCHLANDFUNK KULTUR: Ihr Buchhändler Bernd Brandenburg empfiehlt unter anderem: Hohe Berge von …

  3. neu

    Dörte Hansen

    Zur See

    256 Seiten | 24,00 €

    Bei einer Autorin wie Dörte Hansen, die bereits zwei sehr lesenswerte und viel gelobte Romane ( „ Altes Land“ und „ Mittagsstunde“ ) …