Wir sind für euch da!

Wir dürfen Sie und euch mit medizinischer Maske in den Laden lassen. Einen negativen Test braucht es übrigens nicht.
 
Gleichzeitig bleibt die Möglichkeit der kontaktlosen Abholung an der Ladentür zu den
genannten Öffnungszeiten weiterhin bestehen.
 
Die Öffnungszeiten für euren persönlichen Besuch und weiterhin gern auch telefonische
Bestellungen:
 
Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 18:30 Uhr, Samstag von 9:30 bis 15 Uhr.

Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema

Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
 
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf und auf Ihre Bestellung per Mail oder über unsere Website.
 
Stand: 28. Mai 2021
x

Das trügerische Gedächtnis

  • Titel: Das trügerische Gedächtnis
  • Untertitel: Wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht
  • Autor: Julia Shaw
  • Übersetzung: Christa Broermann
  • Sprache: Englisch
  • Verlag: Hanser
  • ISBN: 9783446448773
  • Erschienen: September 2016
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 304
  • Preis: 22,00 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Marina Bonzelet

Klappentext

In der Erinnerungsfalle: Die Verhaltenspsychologin und Erinnerungsforscherin Julia Shaw zeigt, warum wir uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen können.

Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus Erinnerungsfragmenten. Die Rechtspsychologin Julia Shaw erklärt, warum dem Gehirn dabei ständig Fehler unterlaufen. Und das Tappen in die Erinnerungsfalle hat Konsequenzen: Wir können uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen. Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse von Neurowissenschaft und Psychologie sowie ihrer eigenen bahnbrechenden Forschung zeigt Shaw, welchen Erinnerungen wir trauen können und welchen nicht. Ein verblüffender Einblick in die wahnwitzigen Mechanismen des menschlichen Gehirns.

 Meine Meinung

Es ist spannend zu lesen, wie leicht unser Gedächtnis manipuliert werden kann. Bilder oder kurze erfundene Begegnungen können dazu führen, dass wir felsenfest davon überzeugt sind, irgendwo schon einmal gewesen zu sein, ob wohl wir noch nie dort waren.

Julia Shaw schreibt amüsant und leicht verständlich. Anhand vieler Beispiele werden die Theorien, die die Autroin darlegt, äußerst anschaulich erklärt.

Im Magazin der Büchergilde findet sich zu dem Buch die Frage: “Trauen Sie Ihrem Gedächtnis?”. Die Antwort die darauf gegeben wird, kann ich nur so unterschreiben: “Nach dieser Lektüre vermutlich nicht mehr.”

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. Jens Rosteck

    Big Sur

    256 Seiten | 22 €

    BIG SUR  – eine sagenumwobene Küstenregion im Westen der USA, ist eine gewaltige Ur-natur in der die Gezeiten der äußeren und …

  2. Ian Morris

    Beute Ernte Öl

    432 Seiten | 26 €

    Was sind die Ursachen und Ursprünge für unser heutiges moralisches Selbstverständnis? Warum werden solche Institution wie die …

  3. Ian Morris

    Beute Ernte Öl

    432 Seiten | 22,99 €

    Was sind die Ursachen und Ursprünge für unser heutiges moralisches Selbstverständnis? Warum werden solche Institution wie die …