Wir sind für euch da!

Kommet gerne zuhauf, mit medizinischer Maske dürfen wir Sie und euch willkommen heißen.
 
Gleichzeitig bleibt die Möglichkeit der kontaktlosen Abholung an der Ladentür zu den
genannten Öffnungszeiten weiterhin bestehen.
 
Die Öffnungszeiten für euren persönlichen Besuch und weiterhin gern auch telefonische
Bestellungen:
 
Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 18:30 Uhr, Samstag von 9:30 bis 16 Uhr.

Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema

Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
 
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf und auf Ihre Bestellung per Mail oder über unsere Website.
 
Stand: 5. August 2021
x

Das Paradies meines Nachbarn

  • Titel: Das Paradies meines Nachbarn
  • Autor: Nava Ebrahimi
  • Verlag: btb Verlag
  • ISBN: 9783442758692
  • Erschienen: Februar 2020
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 224
  • Preis: 20,00 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Barbara Stöcker

Barbara Stöcker
neu

Drei junge Männer stehen im Mittelpunkt dieses Romans. Ali Najjar ist als  Jugendlicher aus dem Iran nach Deutschland geflüchtet, wo er sich inzwischen ein Leben als erfolgreicher Produktdesigner aufgebaut hat. Zu seiner Mutter im Iran hat er nur lockeren Kontakt- „eine Mutter , die ihren Sohn nicht an den Krieg aber an den Westen verloren hat“. Als sie stirbt nimmt ein Mann namens Ali Reza aus Teheran zu ihm Kontakt auf, um ihm einen Brief seiner verstorbenen Mutter zu übergeben. Ali Najjar weiß vom gleichaltrigen Ali Reza lediglich, dass er mit seiner Mutter gut befreundet war. Doch vor der geplanten Übergabe des Briefes in Dubai fürchtet er sich offensichtlich  so sehr, dass er einen Angestellten der Firma, in der er seit kurzem tätig ist, um Hilfe bittet. Sina, mit iranischen Wurzeln in Deutschland geboren, ist von der Selbstsicherheit und dem Auftreten seines neuen Vorgesetzten Ali Najjar überwältigt. „ Wobei es ihm später rückblickend vorkommen sollte , als wäre Ali Najjar mehr als Ereignis denn als Mensch in sein Leben getreten.“ Er hadert gerade an der Beziehung zu seiner Frau. Zusätzlich verunsichert durch die Umstrukturierungen in der Firma und die Verhaltensweise seines neuen Vorgesetzten, beschließt er mit Ali Najjar nach Dubai zu fliegen. Das Treffen wird den Blick der drei Protagonisten auf ihr Leben grundlegend verändern.
Die Autorin Nava Ebrahimi hat für ihren noch nicht veröffentlichten Text „ Der Cousin“ den diesjährigen Ingeborg Bachmann-Preis erhalten. Aber es ist unbedingt lohnend die Autorin schon mit dem hier besprochenen Roman zu entdecken!

 

Der Verlag schreibt:

Ali Najjar glaubt, seine Vergangenheit weit hinter sich gelassen zu haben. Er ist längst in Deutschland angekommen, als Produktdesigner erfolgreich. Der Iran, Teheran, seine Familie sind für ihn eine fremde Welt. Dann erreicht ihn die Nachricht eines Unbekannten. Und alles, woran er bislang festgehalten hat, gerät ins Wanken.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    C Pam Zhang

    Wie viel von diesen Hügeln ist Gold

    352 Seiten | 22,00 €

    Die beiden Waisen Lucy und Sam verlassen nach dem Tod ihres Vaters ihr armseliges Zuhause und ziehen fortan durch die Weiten Amerikas. …

  2. neu

    Louise Erdrich

    Der Nachtwächter

    496 Seiten | 24,00 €

    Eine uneingeschränkte Leseempfehlung! Louise Erdrich hat in ihrem neuen Buch ein historisches Ereignis in einen packenden Roman …

  3. neu

    Zeruya Shalev

    Schicksal

    416 Seiten | 24,00 €

    Zeruya Shalev erzählt in ihrem neuen Roman aus der Sicht der beiden Frauen Atara und Rachel. Einige Zeit nachdem ihr Vater verstorben …