Vieles ist abgesagt, Lesen bleibt angesagt.

Wir freuen uns über Ihre Bestellungen per Mail, Telefon und Social Media.
 
Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14
und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema
 
Montag bis Freitag sind wir von von 10 bis 18 Uhr telefonisch erreichbar, am Samstag von 10 bis 14 Uhr.
Geliefert wird nach Absprache entweder persönlich oder per DHL.
Zusätzlich bieten wir in der Jakobstraße auch eine kontaktlose Übergabe der bestellten Bücher an. Bitte vorab anrufen.
 
Wir freuen uns darauf, Sie kompetent und leidenschaftlich zu beraten.
Und falls Sie uns gerade nicht erreichen, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen gerne zurück.
 
E-Books finden Sie übrigens wie gewohnt auf unserer Homepage.
 
Stand: 26.03.2020
x

Auf Erden sind wir kurz grandios

  • Titel: Auf Erden sind wir kurz grandios
  • Autor: Ocean Vuong
  • Übersetzung: Anne-Kristin Mittag
  • Sprache: Englisch
  • Verlag: Carl Hanser Verlag
  • ISBN: 9783446263895
  • Erschienen: Juli 2019
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 269
  • Preis: 22,00 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Anna Birken

Anna Birken

Ein Muss für jeden, der Sprache liebt.

Der Debütroman „Auf Erden sind wir kurz grandios“ von Ocean Vuong zieht einen schon mit dem ungewöhnlichen Titel in seinen Bann. Sobald man das Buch dann aufgeschlagen und die ersten Seiten gelesen hat, ist man vollkommen von dem Schreibstil des Autors gefangen.
Ein vietnamesischer Junge, der als Erwachsener einen Brief an seine Mutter Rose schreibt, die diesen wahrscheinlich nicht einmal verstehen kann.
Durch den Krieg geprägt ist seine Mutter auf den Jungen in dem fremden Land angewiesen, der dort für sie mit seinem wenigen Englisch übersetzen muss. Sie arbeitet hart, um sich und ihrer ebenfalls vom Krieg gezeichneten Mutter Lan, sowie ihrem Sohn ein gutes Leben bieten zu können. Im Laufe des Buches wächst der Junge heran und bekommt seinen ersten Job auf einer Tabakfarm, auf der er seine erste Liebe Trevor kennenlernt. Dieser Begegnung und die daraus entstehende Beziehung beeinflusst den Jungen und sein weiteres Leben sehr.
Irgendwann geht er fort auf das College in New York und wird Schriftsteller, bis zwei Schicksalsschläge ihn zurück in das Dorf führen, in dem er aufgewachsen ist und seine Mutter immer  noch lebt, und von dort dann weiter nach Vietnam.
Vuongs Fähigkeit mit Sprache zu spielen, sodass sie immer zur jeweiligen Situation passt, macht das Buch und seine Figuren so realistisch und besonders.
Ein Roman, der einen nicht mehr loslässt und ein Muss für jeden, der Sprache liebt und bereit ist für eine neue und einzigartige Geschichte!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    Laetitia Colombani

    Das Haus der Frauen

    256 Seiten | 20,00 €

    Staranwältin Solene hängt nach einem Burn-Out in der Depression fest und fängt aus therapeutischen Gründen an sich ehrenamtlich zu …

  2. neu

    Astrid Seeberger

    Goodbye Bukarest

    244 Seiten | 22 €

    Astrid Seeberger beweist in “Goodbye Bukarest” eine begnadete Erzählerin zu sein. Roman steht drauf, und doch ist es hier …

  3. neu

    Isabelle Autissier

    Klara vergessen

    304 Seiten | 24 €

    Mir sind nicht wenige Parallelen in dennoch so unterschiedlichen Romanen aufgegangen. Isabelle Autissier legt mit “Klara …