Wir sind für euch da!

Krieg in Europa, wir sind fassungslos und hoffen auf Frieden.
Frieden für die Ukraine, Meinungs-Freiheit für die Menschen in Russland und gerne auch überall…
 
Die Öffnungszeiten für Ihren und euren persönlichen Besuch und weiterhin gern auch telefonische Bestellungen:
Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 18:30 Uhr, Samstag von 9:30 bis 16 Uhr.
Unsere Bestell-Hotline:  2 12 14 und 01520 40 15 147 für WhatsApp und Threema
Unsere Mailadresse: jakob@backhausbuch.de
Ab einem Warenwert von circa 20 €  liefern wir auch zuverlässig aus.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihren Anruf und auf Ihre Bestellung per Mail oder über unsere Website.
 
Stand: 21.04.2022
x

Babettes Gastmahl

  • Titel: Babettes Gastmahl
  • Autor: Tania Blixen
  • Übersetzung: Ulrich Sonnenberg
  • Sprache: Dänisch
  • Verlag: Manesse
  • ISBN: 9783717560012
  • Erschienen: Februar 2022
  • Einband: Gebunden
  • Umfang: 120
  • Preis: 20 €
In den Warenkorb

rezensiert
von:

Bernd Brandenburg

Bernd Brandenburg
neu

Sie denken, diese Erzählung ist doch alt oder längst gelesen.

Diese Übersetzung ist neu im Manesse Verlag erschienen und verleiht der Handlung eine andere Frische und einen neuen Zauber. Ein richtiges Sonntagnachmittagbuch.

Übersetzt und kommentiert hat es Ulrich Sonnenberg, ein wunderbares  Nachwort hat der Schriftsteller Erik Fosnes Hansen geliefert.

Auch ein perfektes Geschenk an Gastgeber.

 

Der Verlag schreibt:

Eine köstliche literarische Feier der Genussfreude und Gastfreundschaft: Ein exquisiter Leckerbissen der Weltliteratur in leinengebundner Neuausgabe

Die Französin Babette hat es ins norwegische Dörfchen Berlevaag verschlagen, wo sie jahrein, jahraus ihren Dienst im Haushalt der Pfarrerstöchter Philippa und Martine tut. Dabei ahnen ihre Herrinnen nicht, welches Talent in ihr schlummert: Menschen mit ihren Kochkünsten glücklich zu machen. Babette war ehemals die gefeierte Meisterköchin eines Gourmettempels, des Pariser «Café Anglais». Doch für Schwelgereien und sublime Genüsse scheint im hohen pietistischen Norden niemand einen Sinn zu haben. Bis Babette eines Tages in der Lotterie gewinnt und die Damen samt Gästeschar zu einem echt französischen Festmahl lädt. Und endlich kann sie zur Überraschung aller beweisen, dass auch Norweger nicht vom Knäckebrot allein leben.

Jenseits der realistischen Lesart offenbart Blixens Erzählung eine parabelhafte Botschaft: die der Befreiung des Menschen aus schicksalhaften Zwängen durch die Kunst. «Babettes Gastmahl» liest sich als eine alle Sinne ansprechende Feier kultivierten Genießens. Ulrich Sonnenbergs meisterliche Neuübersetzung, die erste seit vielen Jahrzehnten und aus dem dänischen Originaltext, haucht dem zeitlosen Werk neues Leben ein. Die ideale Gelegenheit, Blixens bezauberndes Geschichte um eine französische Meisterköchin neu kennenzulernen!

Neu übersetzt und mit einem exklusiven Nachwort von Erik Fosnes Hansen

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Andere Bücher die Sie interessieren könnten

  1. neu

    Heidi Sævereid

    Am Ende der Polarnacht

    350 Seiten | 23 €

    Es ist nahezu unvorstellbar, wie man die lang andauernde, dunkle Jahreszeit in Spitzbergen übersteht. Temperaturen weit unter null …

  2. neu

    Peter Heller

    Die Lodge

    288 Seiten | 24 €

    Wow, normalerweise ist das Fan-Sein nicht so meins, aber hier kann ich es ruhig mal sagen: ich bin ein Fan von Peter Heller. Seinen …

  3. neu

    Delphine de Vigan

    Die Kinder sind Könige

    320 Seiten | 23,00 €

    Delphine de Vigan nimmt sich in ihren Romanen immer wieder hochaktueller Themen an, wobei insbesondere die psychologischen Aspekte im …